Shortbread mit Rosmarin und Lavendel

    Shortbread mit Rosmarin und Lavendel

    (1)
    1Speichern
    1Stunde


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Das Shortbread schmilzt nur so auf der Zunge und der leichte Geschmack nach Rosmarin und Lavendel ist einfach toll.

    Zutaten
    Portionen: 10 

    • 1 EL frischer Rosmarin, fein gehackt
    • 1 1/2 EL frische Lavendelblüten - und blätter, fein gehackt
    • 1 EL Pimentpulver
    • 1 TL gemahlener Muskat
    • 150 g Mehl
    • 100 g Butter
    • 2 TL Backpulver
    • 1/4 TL Salz
    • 50 g Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Backofen auf 160 C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
    2. Gewürze, Mehl, Backpulver, Salz und Zucker in einer Schüsse vermischen. Butter zugeben und alles zu Krümeln vermengen. Dann Krümel zu einem Ball zusammendrücken und auf einer leicht gemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Runde Kekse ausstechen und auf das vorbereitete Backblech legen.
    3. Im vorgeheizten Ofen ca. 30-40 Minuten backen, bis das Shortbread an den Rändern ganz leicht gebräunt ist.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Plätzchen und Plätzchenteig einfrieren

    Wie man Plätzchen und Plätzchenteig einfrieren kann, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen