Curry-Lachs mit fruchtigem Chutney

Über dieses Rezept: Die säuerlichen Früchte schmecken phantastisch zum scharfen Lachs. Das müssen Sie einfach probieren!

MICHELLE0011

Zutaten

Portionen: 4 

  • 2 EL Currypaste
  • 2 EL + 1 TL frisch gepresster Limettensaft
  • 4 Lachsfilets
  • 1 Nektarine, entsteint und gewürfelt
  • 2 Edelpflaumen, entsteint und gewürfelt
  • 50 g Blaubeeren
  • ¼ rote Zwiebel, gehackt
  • ¼ TL Cayennepfeffer
  • 2 EL gehackter frischer Koriander
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 55Minuten  ›  Fertig in:1Stunde25Minuten 

  1. Currypaste und 2 EL Limettensaft in einer kleinen Auflaufform vermischen. Lachs dazugeben und vollständig mit dem Currygemisch bedecken. Die Form mit Frischhaltefolie abdecken und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  2. In der Zwischenzeit Nektarinen, Pflaumen, Blaubeeren, rote Zwiebel, Cayennepfeffer, Koriander, 1 TL Limettensaft, Salz und Pfeffer zu einem Chutney in einer Schüssel vermischen. Chutney in den Kühlschrank stellen.
  3. Den Ofen auf 220 C / Gasherd Stufe 7 vorheizen. Die Frischhaltefolie von der Form entfernen und im vorgeheizten Ofen 12-15 Minuten backen, bis er sich leicht mit der Gabel zerteilen lässt. Eine gleichgroße Menge Chutney auf jedes Lachsfilet geben und servieren.

Tipps und Tricks zum Einkochen:

Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen.

Ähnliche Rezepte

Besprechungen (3)

UlrikeB
Besprochen von:
4

Hat andere Zutaten verwendet: Das Obst ist im Winter schwer zu bekommen, daher habe ich anderes genommen: frische Kiwi, rosa Grapefruit und Pfirsich aus der Dose. - 18 Mrz 2009

Lola
Besprochen von:
0

Das war etwas zu viel Currypaste für meinen Geschmack, ich habe nur einen kleinen Löffel voll genommen. Das war gerade richtig - 25 Sep 2009

Brigitte
Besprochen von:
0

Das Chutney war fabelhaft und hat perfekt zum Currygeschmack des Lachs gepasst! Auf jeden Fall eine hochwertige Currypaste verwenden. Das nächste Mal mach ich das Chutney glaub ich zu Huhn - scheckt sicher auch lecker! - 23 Sep 2009

Rezept besprechen

Rezept mit Sternen versehen

Mehr Sammlungen