Mascarpone Cheesecake

    (111)

    Dieser Mascarpone Cheesecake mit Zitrone ist einfach und schnell zu machen, denn der Boden besteht aus Butterkeksen und wird nicht gebacken.


    Von 51 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 15 Butterkekse, fein zerbröselt
    • 1/2 TL brauner Zucker
    • 50 g Butter, zerlassen
    • 250 g Mascarpone
    • 200 ml Sahne
    • 1 Dose (400 ml) gesüßte Kondensmilch (dies wurde korrigiert, Anm. d. Redaktion)
    • 3 Biozitronen, Schale abgerieben und ausgepresst

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde  ›  Ruhezeit: 3Stunden Fest werden lassen  ›  Fertig in:4Stunden 

    1. Kekse, braunen Zucker und Butter gut vermischen. In einer 23 cm großen Springform verteilen und leicht festdrücken. Im Kühlschrank fest werden lassen und in der Zwischenzeit die Füllung zubereiten.
    2. Mascarpone, Sahne und Kondensmilch mit der Zitronenschale vermischen. In einem dünnen Strahl den Zitronensaft dazugeben und alles gut verrühren.
    3. Auf den fest gewordenen Boden gießen und einige Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

    Tipp

    Nicht zuviel Butter für die Butterkekse nehmen, denn sonst läuft sie aus der Form heraus.

    Boden mit Ingwergeschmack

    Für einen etwas anderen Geschmack einige Ingwerkekse zu den Butterkeksen geben.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (111)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    DaniFehrs
    Besprochen von:
    1

    uns hat es super geschmeckt! schnell gemacht und echt lecker. schön frischer geschmack, ideal für den sommer und schön nach zitrone geschmeckt. allerdings habe ich die doppelte menge boden genommen  -  03 Mai 2015

    Besprochen von:
    0

    Hallo, also uns hat das Rezept überhaupt nicht geschmeckt. Haben sie den Zucker in der Masse nur vergessen oder kommt da wirklich keiner rein? Obwohl ich etwas Zucker dazu habe, hat es nur etwas nach Zitrone geschmeckt, ansonsten eher nach nichts. Ich hatte ihn 5 Std. im Kühlschrank und trotzdem ist die Masse davongelaufen. Vielleicht lag das am Zucker den ich rein gemacht habe. Kann es sein, das sie statt normaler Kondensmilch Milchmädchen nehmen? Das würde erklären, warum kein Zucker mehr rein kommt. Michaela  -  15 Nov 2014

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen