Indischer Kokos Reis

    (1)
    30 Min.

    Das ist ein Reisgericht aus dem Süden Indiens von meiner Freundin Goldie. Schmeckt herrlich einfach so mit Papadams oder als Beilage zu indischen Gerichten.

    babsi_s

    Bayern, Deutschland
    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Tasse Basmatireis
    • 2 Tassen Wasser
    • 1-2 EL Butter
    • 1 TL braune Senfsamen
    • 2-3 rote getrocknete Chilischoten
    • 3/4 Tasse ungesüßte Kokosflocken
    • 1 TL Garam Masala (siehe Fußnote)
    • etwas Thai Basilikum (optional)
    • Salz nach Geschmack
    • eine Handvoll Cashewnüsse

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Reis unter fließendem Wasser waschen, bis das Wasser klar herausfließt.
    2. Reis mit Wasser in einen Topf geben, zum Kochen bringen, dann zudecken, Hitze reduzieren und ca. 20 Minuten simmern, bis der Reis das ganze Wasser aufgenommen hat.
    3. In der Zwischenzeit Butter in einer Pfanne zerlassen und heiß werden lassen. Senfsamen zugeben, mit einem Deckel abdecken und die Samen aufplatzen lassen (wie Popcorn).
    4. Dann Deckel abnehmen und Chilischoten hinzufügen. Kurz anbraten.
    5. Kokosflocken, Garam Masala und Thai Bailikum (wenn verwendet) untermischen. und ebenfalls kurz anbraten.
    6. Mischung mit dem gekochten Reis gut vermischen und zuletzt Cashewkerne in die Oberfläche stecken.

    Garam Masala selber machen

    Garam Masala kann man sich auch ganz einfach selber zusammenmischen, dann schmeckt die indische Gewürzmischung intensiver und man kann es nach eigenem Geschmack variieren. Das Grundrezept für Garam Masala finden Sie hier.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    MichaR
    Besprochen von:
    0

    total lecker :-)  -  11 Jan 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen