Rhabarberkuchen mit Haselnusskrokant

    Das ist eigentlich ein ganz simpler Rhabarberkuchen. Durch Haselnusskrokant wird er aber besonders.

    emily

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 Kuchen

    • 150 g Zucker
    • 3 Eier
    • 300 g Mehl
    • 2 gestrichene TL Backpulver
    • 1 Prise Salz
    • 150 ml Sahne
    • 75 ml Pflanzenöl
    • Belag
    • 800 g geputzer Rhabarber
    • Zucker nach Bedarf
    • 100 g fertiges Haselnusskrokant
    • Puderzucker zum Bestäuben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen. Springform gut einfetten.
    2. Zucker und Eier schaumig schlagen. Mehl, Backpulver und Salz mischen, Sahne und Öl verrühren. Abwechselnd in die Schüssel mit den Eiern geben und alles gründlich verrühren.
    3. Teig in die Form geben und glattstreichen. Rhabarber mit etwas Zucker mischen und darauf verteilen. Das Haselnusskrokant ist zwar schon süß aber zum Rhabarber kann trotzdem schon noch etwas Zucker dazu je nachdem wie sauer er ist.
    4. Mit Haselnusskrokant bestreuen und 40 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis ein Teststäbchen sauber bleibt. Abkühlen lassen und mit Puderzucker besieben.

    Rhabarber aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Rhabarber selbst anbauen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen