Kohlrouladen im Backofen

    (31)

    Diese russischen Kohlrouladen werden Golubtsi genannt. Sie sind klein und daher recht aufwändig, meine Oma hat sie deswegen immer gemacht, wenn sie viele Helfer hatte. Dieses Rezept ergibt eine große Menge. Die Kohlrouladen lassen sich sehr gut einfrieren.


    Von 29 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 60 kleine rouladen

    • 2 große Weißkohlköpfe
    • gut 1,5 kg Rinderhack
    • 450 g Bratwurstbrät ohne Darm
    • 2 EL gehackter Knoblauch, nach Geschmack
    • 2 große Zwiebeln, gehackt
    • 370 g ungekochter Langkornreis
    • 1 TL Chiliflocken, zerstoßen
    • 2 TL getrockneter Dill
    • Salz
    • Pfeffer
    • 800 g ganze Tomaten aus der Dose
    • 400 g pürierte Tomaten aus der Dose
    • 475 ml Hühnerbrühe

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:2Stunden  ›  Kochzeit: 2Stunden  ›  Fertig in:4Stunden 

    1. Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Strunk aus den Kohlköpfen mit der Spitze eines kleinen Messers entfernen. Die Kohlköpfe ganz ins kochende Wasser legen und den Topf vom Herd nehmen, beiseite stellen.
    2. In einer großen Pfanne das Rinderhack und Brät portionsweise bei mittel-starker Flamme anbraten und in einem Sieb abtropfen lassen, das Fett auffangen. Etwas Fett zurück in die Pfanne geben und Zwiebeln und Knoblauch glasig und weich anbraten. Reis untermischen und weiterbraten, bis er Farbe annimmt. Pfanneninhalt mit dem Fleisch, Chili und Dill in einer großen Schüssel mischen. Salzen und pfeffern.
    3. Die Kohlköpfe aus dem heißen Wasser nehmen und die äußeren Blätter entfernen. Die Kohlköpfe unter kaltem Wasser abspülen. Den inneren festen Blattkern beiseite legen.
    4. Ofen auf 175 C vorheizen. Zwei große rechteckige Auflaufformen einfetten.
    5. Ein Kohlblatt mit der Innenseite nach oben flach auf die saubere Arbeitsfläche legen. Das Strunkende des Blattes muss direkt vor einem liegen. 1 bis 2 EL der Füllung unten auf das Blatt geben. Das Blatt etwa zur Hälfte einrollen, dann die Seiten einschlagen und das Blatt komplett aufrollen. Mit der Naht nach unten in den vorbereitete Auflaufform legen. Den Rest der Kohlblätter und der Füllung genauso zubereiten.
    6. Die restlichen inneren Blätter grob hacken und die Rouladen damit bestreuen. Die ganzen Tomaten fein zerdrücken und mit den pürierten Tomaten und der Brühe mischen. Über die Rouladen gießen und dicht mit Alufolie abdecken.
    7. 2 Stunden im vorgeheizten Ofen backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (31)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 10 Rezeptsammlungen ansehen