Crepes mit Grand Marnier®

    3 Stunden 8 Min.

    Das ist mein Lieblingsrezept für Crepes. Es stammt von meiner Mutter. Das Geheimnis eines guten Crepeteigs ist, den Teig einige Stunden ruhen zu lassen und ihn danach nochmals gründlich zu verrühren sowie eine sehr heiße Pfanne zu verwenden.


    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 15 crepes

    • 250 g Mehl
    • 4 Eier
    • 1 Prise Salz
    • 500 ml Milch
    • 1 EL Pflanzenöl
    • 3 EL Grand Marnier® oder Rum (optional)
    • 50 g Butter
    • 3 EL Pflanzenöl zum Backen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 3Minuten  ›  Ruhezeit: 3Stunden Ruhen lassen  ›  Fertig in:3Stunden8Minuten 

    1. Mehl in eine Schüssel geben. Eine Mulde hineindrücken und die Eier und das Salz hineingeben. Mit dem Elektromixer aufschlagen. Nach und nach unter ständigem Schlagen die Milch und 1 EL Öl dazugeben. Den Teig 2 bis 3 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
    2. Grand Marnier™ an den Teig geben und erneut aufschlagen. Etwas lauwarmes Wasser an den Teig geben, um ihn etwas flüssiger zu machen. Er soll einen Spachtel überziehen, aber dennoch flüssig bleiben.
    3. Butter zerlassen und mit 3 EL Öl mischen. Eine Crepe-Pfanne (ersatzweise eine antihaftbeschichtete Pfanne) bei starker Flamme erhitzen. Mit einem Stück Küchenkrepp etwas von der Butter-Öl-Mischung in der Pfanne verteilen. Die Crepes etwa 3 Minuten backen. Vor jeder Crepe etwas von der Butter-Öl-Mischung in die Pfanne geben.

    Crepes machen

    Tipps und Tricks für Crepes und eine schrittweise Anleitung zum Crepes backen gibt es in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen