Spargelsalat mit Erdbeeren

    Überraschend lecker ! Und sommerlich frisch.. Geht schnell und lässt sich gut vorbereiten - wir lieben 'ihn' ;)

    FOODorgasm

    Hessen, Deutschland
    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • ca. 500 g weißer Spargel
    • ca. 300 g Bio-Erdbeeren
    • 5-10 Physalis
    • 1 Bio-Kopfsalat
    • 1 Bio-Frühlingszwiebel
    • 1 Bund frische Wildkräuter (z.Bsp. Borretsch, Gänseblümchen, Spitzwegerich, Zitronenmelisse, etc. )
    • 1 Pck. Bio-Schafskäse
    • 4 EL Bio-Sonnenblumenöl
    • 4 EL Bio-Nussöl (oder nochmals Sonnenblumenöl)
    • 4 EL Aceto Balsamico
    • 2 EL Sherry oder Marsalawein
    • Salz
    • Pfeffer
    • 2 EL Körner und Samen (Salatmix, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne..)
    • 1 Schuss Olivenöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

      Vorbereiten

    1. Spargel schälen und die Enden (ca. 1 cm) abschneiden. Spargel 15 min. in kochendes Wasser geben. Danach abschöpfen und erkalten lassen.
    2. Während der Spargel kocht Erdbeeren waschen und putzen (grünes entfernen) und in kleine Würfel schneiden. Physalis waschen und halbieren.
    3. Salatkopf in mundgerechte Stücke rupfen, waschen und danach trocken schleudern.
    4. Frühlingszwiebel (das Endstück mit den Wurzeln entfernen) und die Wildkräuter waschen, trockentupfen (mit Küchenkrepp oder Geschirrhandtuch) und in kleine 'Ringe' schneiden.
    5. Spargel in schräge Stücke von ca. 1-2 cm schneiden.
    6. Dressing

    7. Öl, Balsamico, Marsala, Salz und Pfeffer + 1 EL vom Spargelwasser mischen.
    8. Marinieren

    9. Spargel, Erdbeeren und Physalis in einen Zipperbeutel oder eine auslaufsichere Dose/Behältnis geben und das Dressing dazugeben. Gut verteilen und wenn noch genügend Zeit ist ab in den Kühlschrank für eine gute halbe Stunde oder mehr, damit alles schön durch mariniert und die Aromen aufgesogen werden ;)
    10. Anrichten

    11. Salat mit den Frühlingszwiebeln und Wildkräutern und dem marinierten Spargel und Früchten in eine große Schüssel geben. Den Schafskäse mit den Fingern (Einmalhandschuhe sind hier hilfreich, dann kann man den Salat auch vorsichtig mit den Händen mischen) über den Salat bröseln und die Körner dazugeben, Schuss Olivenöl dazugeben. Salat z.B. mit ofenfrischen Fladenbrot oder Ciabatta servieren.. FERTIG ist der sommerliche Spargelsalat, der auch auf einer Grillparty eine gute Figur macht.

    Andere Ideen

    Das Rezept kann variiert werden: gegrillter grüner Spargel, die Salatsorte verändern, Rauke dazu, Parmesan statt Feta etc.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Spargel Zubereitung

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie das Wichtigste über Spargel Zubereitung.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen