Rhabarberkuchen mit Sahne

    Bei diesem Rhabarberkuchen kommt die Sahne als Deko obendrauf!

    Walburga

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • Belag
    • 600 g Rhabarber
    • 3 EL Zucker
    • 2 EL Vanillepuddingpulver
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • Teig
    • 75 g weiche Butter oder Margarine
    • 150 g Zucker
    • 1 Vanillezucker
    • 2 Eier
    • 150 g Mehl
    • 1,5 TL Backpulver
    • Sahnetopping
    • 1 Becher Schlagsahne
    • 1 Päckchen Sahnesteif
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 1/2 Päckchen Krokant

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Backofen auf 175 C vorheizen. Springform mit Backpapier auslegen.
    2. Rhabarber in 2 cm Würfel schneiden und mit dem Zucker, Vanillezucker und Puddingpulver gut mischen. In der Form verteilen.
    3. Alle Teigzutaten zu einem glatten Rührteig vermischen und auf den Rhabarber geben. Glattstreichen und im vorgeheizten Ofen 40 bis 50 Minuten goldgelb backen. Abkühlen lassen, dann auf eine Tortenplatte stürzen.
    4. Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen und in eine Spritztülle füllen. Tupfen auf die Torte spritzen und mit Krokant bestreuen. In den Kühlschrank stellen.

    Rhabarber aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Rhabarber selbst anbauen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen