Gebratene Forelle mit Haut

    Gebratene Forelle mit Haut

    (0)
    1Speichern
    11Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Forelle wird ganz einfach auf der Haut gebraten. Dazu mach ich meistens Salzkartoffeln, einen pikanten Dip mit Meerrettich und Creme Fraiche und einen frischen Salat.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 8 frische Forellenfilets mit Haut
    • etwas Zitronensaft
    • Meeressalz
    • 4 EL Öl
    • Für den Dip
    • 200 g Creme fraiche
    • 4 EL Milch
    • 2 EL Schnittlauchröllchen
    • 1 TL frisch geriebener Meerrettich
    • Meeressalz und Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 6Minuten  ›  Fertig in:11Minuten 

    1. Forellenfilets auf der Fleischseite mit etwas Zitronensaft beträufeln.
    2. Auf der Hautseite mehrmals einritzen und auf beiden Seiten leicht salzen.
    3. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Filets auf der Hautseite zuerst 2-3 Minuten anbraten. Dann den Fisch wenden, die Pfanne von der Herdplatte nehmen und Filets weitere 2-3 Minuten gar ziehen lassen.
    4. Für den Dip Creme fraiche mit Milch und Schnittlaiuch verrühren und mit Meerrettich, Salz und Pfeffer abschmecken. Filets mit dem Dip servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen