Süße Farofa mit Trockenfrüchten und Nüssen

    (1)

    Farofa ist ein populäres brasilianisches Gericht aus geröstetem Maniokmehl, das meistens für Fleisch- und Bohnengerichte verwendet wird, aber man kann auch vegetarische Beilagen damit machen.


    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 100 g Butter
    • 1 Zwiebel, in Scheiben
    • 60 g getrocknete Aprikosen, gehackt
    • 30 g Sultaninen, gehackt
    • 60 g Trockenpflaumen, gehackt
    • 30 g Datteln, gehackt
    • 30 g Walnüsse, gehackt
    • 500 g geröstetes Maniokmehl
    • Salz
    • gehackte frische Petersilie

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Butter in einem mittelgroßen Topf bei niedriger Flamme zerlassen. Zwiebel anbraten, dabei ständig rühren. Aprikosen, Sultaninen Trockenpflaumen, Datteln und Walnüsse dazugeben und 5 Minuten anbraten.
    2. Maniokmehl dazugeben und unter Rühren goldbraun werden lassen. Vom Herd nehmen, nach Geschmack salzen und Petersilie dazugeben und alles gut vermischen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen