Tortellini mit Gorgonzola und Spinat

    (2)

    Man kann auch Roquefort anstatt Gorgonzola verwenden. Eine super cremige Pastasoße, die auch zu anderen Nudeln schmeckt.

    KarlHeinz

    Bayern, Deutschland
    Von 7 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 400 g frische Tortellini (Kühlregal)
    • 1 EL Olivenöl
    • 1 kleine Zwiebel
    • 1 Knoblauchzehe
    • 300 g TK Spinat, aufgetaut und ausgedrückt
    • 150 g Gorgonzola, zerkrümelt
    • 100 ml Sahne
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer
    • etwas abgeriebene Muskatnuss

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Einen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und Tortellini darin nach Packungsanweisung al dente kochen.
    2. In der Zwischenzeit Olvienöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel darin glasig andünsten. Knoblauch zugeben und eine halbe Minute mit andünsten. Spinat zugeben und kurz mit anbraten. Dann Gorgonzolastücke unterrühren. Sahne zugießen und unter Rühren etwas einkochen lassen, bis eine cremige Soße entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
    3. Tortellini abgießen, abtropfen lassen und mit der Soße servieren.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Besprochen von:
    2

    :-) war lecker und superschnell gekocht  -  19 Mrz 2015

    babsi_s
    Besprochen von:
    0

    superlecker!  -  27 Jan 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen