Brasilianische Hähnchenkroketten

    Brasilianische Hähnchenkroketten

    (0)
    1Stunde30Minuten


    Von 4 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Coxinha ist ein beliebtes brasilianisches Street Food. Das Original wird mit Huhn gemacht, aber man kann auch anderes Fleisch, Palmenherzen oder Gemüse verwenden.

    Zutaten
    Ergibt: 50 stück

    • Teig
    • 220 ml Milch
    • 50 ml Hähnchenkochwasser
    • 1 EL Butter
    • Salz
    • Muskat
    • 150 g Mehl
    • 2 Eier
    • 250 g Kartoffeln, geschält und fein gerieben
    • Füllung
    • 3 Hühnerbrüste
    • 300 g fertige Bechamelsoße
    • 1 EL Petersilie, gehackt
    • Salz
    • Pfeffer
    • Panade
    • Mehl
    • Eier
    • Semmelmehl
    • Öl zum Frittieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und Hähnchenbrüste hineingeben und gar kochen. Aus dem Topf nehmen und das Fleisch fein sheddern. Etwas Kochwasser abschöpfen und beiseite stellen.
    2. Teig

    3. Für den Brandteig Milch mit etwas Hähnchenkochwasser, Butter, Salz und Muskat in einem Topf einmal aufkochen lassen. Das Mehl auf einmal hinzugeben und kräftig rühren, bis sich der Teig vom Topfboden löst. Die Masse vom Herd nehmen. Dann Eier und die geriebenen Kartoffeln unterrühren.
    4. Teig auf eine Arbeitsfläche geben und abkühlen lassen.
    5. Füllung:

    6. Das geshredderte Hähnchenfleisch mit Bechamelsoße und Petersilie vermischen und mit Salz und Pfeffer würzten
    7. Einen gehäuften Esslöffel Brandteig zwischen den Handflächen flach drücken. Das Teigstück in die Handfläche legen und einen Löffel Füllung daraufgeben. Den Teig über der Füllung zusammenklappen und zu Birnen formen. Auf eine bemehlte Arbeitsfläche setzen. Restlichen Teig und Füllung genauso verarbeiten.
    8. Jedes Stück in Mehl wälzen, in verquirltes Ei tunken und in Semmelmehl wenden. In sehr heißem Öl frittieren und auf Küchenkrepp entfetten.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen