Forelle im Backofen

    Forelle im Backofen

    (0)
    1Speichern
    35Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein einfaches Rezept für Forellen aus dem Backofen. Sie werden in einer leckeren Soße aus Weißwein und Sahne gebacken. Bei uns gibt es meistens Petersilienkartoffeln und Gemüse dazu.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 küchenfertige Forellen
    • 1 Bund Suppengrün
    • Salz
    • 2 Pfeffer
    • Zitronensaft
    • 250 ml Weißwein
    • 125 ml Sahne
    • Butter für die Pfanne und zum Einfetten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Forelle unter fließendem kalten Wasser abwaschen und trocken tupfen. Auf beiden Seiten salzen und pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln.
    2. Suppengrün klein schneiden und in eine große gefettete Auflaufform geben. Weißwein und Sahne dazugießen und etwas salzen.
    3. Backofen auf 200 C vorheizen.
    4. Butter in einer Pfanne erhitzen und Forellen darin von beiden Seiten kurz anbraten. Dann die angebratenen Forellen in die Backform auf die Wein-Sahnesauce setzen und im vorgeheizten Backofen ca. 15-20 Minuten garen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen