Meeresfrüchte Spaghetti

    Ich liebe Spaghetti mit Meeresfrüchten - am liebsten in dieser tomatigen Soße mit viel frischer Petersilie.

    FritzM

    Hamburg, Deutschland
    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Packung (500 g) Spaghetti
    • 4 EL Olivenöl
    • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 500 g gemischte Meeresfrüchte (Muscheln, Garnelen, Tintenfisch), TK oder im Glas
    • 250 g TK Riesengarnelen
    • 1 Schuss Weißwein (optional)
    • 300 g geschälte Tomaten, abgetropft
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 1 Bund Petersilie, fein gehackt
    • frisch geriebener Parmesan

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Meeresfrüchte auftauen und bei Bedarf in mundgerechte Stücke schneiden.
    2. Einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und Spaghetti darin nach Packungsanweisung ca. 8 - 10 Minuten al dente garen. Abgießen und zur Seite stellen, dabei etwas von dem Nudelwasser aufbewahren.
    3. Olivenöl erhitzen und Knoblauchzehen darin im Ganzen bei mittlerer Hitze ein paar Minuten garen. Sie dürfen nicht schwarz werden und sollen ihren Geschmack an das Öl abgeben. Knoblauchzehen herausnehmen
    4. Meeresfrüchte und Garnelen zugeben und 1 bis 2 Minuten braten. Mit Weißwein ablöschen. Dann Tomaten zugeben und etwas zerdrücken und etwas von dem Pastawasser zugeben. Etwas salzen und pfeffern und ca. 10 Minuten bei mäßiger Hitze köcheln. Die gekochten Spagetti mit den Meeresfrüchten vermischen und mit der Petersilie bestreuen. Mit Parmesan servieren.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Muscheln kochen

    Wie man Muscheln reinigt und kocht, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen