Paprikahuhn mit Paprika

    Paprikahuhn mit Paprika

    (0)
    1Speichern
    1Stunde5Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich sehe immer wieder Rezepte für Paprikahuhn ohne Paprikagemüse. Für mich gehört da schon richtige Paprika dazu.

    Schweber10 Burgenland, Österreich

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 ganzes Brathuhn
    • Salz
    • Pfeffer
    • Öl zum Anbraten
    • 4 mittlere Zwiebeln
    • 2 rote Gemüsepaprika
    • 1 EL Tomatenmark
    • 2 EL Paprikapulver, edelsüß
    • 500 ml Hühnerbrühe
    • Rahm

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde5Minuten 

    1. Huhn zerteilen, mit Salz und Pfeffer einreiben und nacheinander in Öl anbraten. Aus dem Topf nehmen.
    2. Zwiebeln fein hacken und im Topf glasig anbraten. Paprika putzen, würfeln und ebenfalls anbraten. Aus dem Topf nehmen.
    3. Huhn zurück in den Topf geben und Tomatenmark, Paprikapulver und Brühe dazugeben, alles gut vermischen und kräftig aufkochen lassen. 20 Minuten kochen lassen.
    4. Paprika wieder in den Topf geben und mitkochen, bis das Huhn durch ist, etwa 20 Minuten. Soße mit Rahm verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen