Whoopie Pies mit leichter Buttercreme

    nch

    Whoopie Pies mit leichter Buttercreme

    Rezeptbild: Whoopie Pies mit leichter Buttercreme
    1

    Whoopie Pies mit leichter Buttercreme

    (0)
    13Stunden24Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich wollte schon ewig mal diese amerikanischen Doppeldecker-Kekse ausprobieren. Für die Füllung habe ich eine leichte Buttercreme mit Vanillegeschmack gemacht, die man sicher auch gut mit Kaffee oder anderen Aromen variieren kann.

    nch Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 25 whoopie pies

    • Teig
    • 115 g weiche Butter
    • 200 g Zucker
    • 2 Eier
    • 1 TL Vanilleextrakt
    • 350 g Mehl
    • 1 TL Backnatron
    • 1 TL Backpulver
    • 1/4 TL Salz
    • 40 g Backkakao
    • 120 ml heißes Wasser
    • 120 ml Buttermilch
    • Buttercreme
    • 2 gehäufte EL Stärke
    • 480 ml Milch
    • 1 EL Vanilleextrakt
    • 70 g Zucker
    • 4 Eigelb
    • 115 g weiche Butter

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde  ›  Kochzeit: 24Minuten  ›  Ruhezeit: 12Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:13Stunden24Minuten 

    1. Ofen auf 180 C vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
    2. Butter und Zucker schaumig schlagen. Eier und Vanille verschlagen und dazugeben. Mehl, Backnatron, Backpulver und Salz mischen und dazugeben. Kakao in heißem Wasser glatt rühren und abwechselnd mit der Buttermilch dazugeben. Alles zu einen glatten Teig verrühren. ermilk. Stir until smooth.
    3. Einen Spritzbeutel mit runder großer Tülle zu etwa 2/3 mit Teig füllen und für jeden Keks etwa 1 EL auf das Blech spritzen, dabei 2 cm Abstand zwischen den Keksen lassen. Ein Blech nach dem anderen im vorgeheizten Ofen 12 Minuten backen.
    4. Kekse auf dem Backpapier auf Kuchendraht legen und komplett abkühlen lassen, dann vorsichtig vom Papier lösen. Kekse auf den Kuchendraht legen und bis zum Füllen an einem kühlen trockenen Ort lagern.
    5. Für die Buttercreme Stärke mit einigen EL von der Milch glatt rühren. Restliche Milch zum Kochen bringen. Angerührte Stärke, Vanille und Zucker dazugegeben und unter ständigem Rühren kochen, bis die Masse andickt.
    6. Topf vom Herd nehmen und die verquirlten Eigelb und Salz mit dem Schneebesen unterrühren. Topf wieder auf den Herd stellen und bei sehr niedriger Flamme unter Rühren simmern, bis die Masse andickt. Nicht kochen, sonst stocken die Eier.
    7. Vom Herd nehmen und auf lauwarm abkühlen lassen. Nach und nach die Butter dazugeben, die die gleiche Temperatur wie der Pudding haben muss, sonst gerinnt sie. Mit dem Schneebesen glatt schlagen. Über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.
    8. Einen Keks dick mit Buttercreme bestreichen und einen zweiten daraufsetzen. Whoopie Pie in einem luftdicht schließenden Behälter zwischen Lagen von Backpapier im Kühlschrank lagern.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen