Johannisbeerkuchen mit Nuss-Baiser

    Johannisbeerkuchen mit Nuss-Baiser

    (10)
    15mal gespeichert
    1Stunde25Minuten


    Von 36 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich finde, wenn man Nüsse unter den Baiser hebt, schmeckt der Johannisbeerkuchen besonders lecker.

    Lena Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 1 Johannisbeerkuchen

    • Für den Mürbeteig
    • 250 g Mehl
    • 1 TL Backpulver
    • 100 g Zucker
    • 125 g weiche Butter
    • 2 Eigelb
    • Für den Belag
    • ca. 500 g Johannisbeeren
    • 4-5 Eiweiß (je nach Größe der Eier)
    • 150-200 g Zucker
    • 150 g geriebene Nüsse

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 55Minuten  ›  Fertig in:1Stunde25Minuten 

    1. Backofen auf 200 °C vorheizen und Springform einfetten.
    2. Mehl, Backpulver, 100 g Zucker, Butter und Eigelb zu einem Knetteig verarbeiten und abgedeckt 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.
    3. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfäche ausrollen. Den Boden der Springform damit auslegen und einen Rand hochziehen. Der Teig ist recht brüchig, also am besten ausrollen und dann Stücke in die Form drücken.
    4. Boden mehrmals einstechen und den Boden mit einem Teil der Johannisbeeren bedecken.
    5. Eiweiß zu sehr steifem Schnee schlagen. Dabei 150 bis 200 g Zucker einrieseln lassen. Gemahlene Nüsse und die restlichen Johannisbeeren unterheben.
    6. Baisermasse auf den Johannisbeeren verteilen.
    7. Johannisbeerkuchen auf der untersten Schiene des vorgeheizten Ofens ca. 55 Minuten backen. Nach 30 Minuten mit Alufolie abdecken, damit der Baiser nicht zu dunkel wird.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Mürbeteig zubereiten

    In der Allrecipes Kochschule gibt es Tipps und Tricks rund um die Zubereitung von Mürbeteig.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Eiweiß steif schlagen

    Hier gibt es Tipps und Tricks fürs Eiweiß steif schlagen.

    Video anschauen

    Johannisbeerkuchen mit Baiser Rezept
    Johannisbeerkuchen mit Baiser Rezept
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (10)

    Besprechungen auf Deutsch: (7)

    ilka222
    Besprochen von:
    4

    Wow! der Kuchen war spitze. Leider waren das die letzten Johannisbeeren in diesem Jahr. Werde den auch mal mit Blaubeeren probieren.  -  24 Jul 2014

    babsi_s
    Besprochen von:
    4

    ein Wahnsinnskuchen! Hab ich gestern zum Kaffee gebacken und war einfach der Hammer! Ich hatte recht große Eier, drum haben 4 gelangt und 150 g Zucker und gemahlene Haselnüsse. Bei mir war er schon nach 50 Minuten fertig und nach 30 Minuten hab ich den Kuchen abgedeckt, sonst wär er zu dunkel geworden. Der Teig ist recht viel, drum hatte ich einen recht dicken Rand, Das nächste Mal werd ich ihn eher dicker ausrollen, denn am Boden war dann nicht allzuviel Teig und lieber an den Seiten weniger. Bild lad ich nachher hoch. Danke für das Rezept Lena! Der Kuchen wird garantiert nochmal diese Saison gebacken.  -  08 Jul 2014

    Nora
    Besprochen von:
    3

    nur noch lecker! den mach ich am Wochenende gleich nochmal, volle Punktzahl!  -  17 Jun 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen