Zitroneneis vegan

    Wenn man Sojasahne verwendet kann man schnell ein leckeres veganes Eis machen. Man kann auch noch mehr Zitronensaft verwenden, je nach Geschmack.

    Julia

    Hamburg, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 350 g Zucker
    • abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
    • 100 ml Wasser
    • Saft von 4 kleinen Zitronen
    • 500 ml vegane Schlagsahne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Zucker und Zitronenschale in einer Küchenmaschine verarbeiten, bis die Zitronenschale ganz fein gemahlen ist und mit dem Zucker gleichmäßig vermischt ist.
    2. Danach Wasser und Zitronenzucker in einen Topf geben, zum Kochen bringen und umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat (Zitronenschale löst sich nicht auf). Abkühlen lassen.
    3. Zitronensaft und kalten Zuckersirup verrühren. Sojasahne zu Schlagsahne schlagen und untermischen. Masse in ein Gefäß geben und einfrieren lassen. Dabei jede Stunde umrühren.
    4. Man kann die Masse auch in eine Eismaschine füllen und nach Herstelleranweisung einfrieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 8 Rezeptsammlungen ansehen