Thymian Gelee

    8 Stunden 34 Min.

    Ich habe dieses Jahr den Thymian im Garten nicht rechtzeitig zum Trocknen geschnitten, bevor er anfing zu blühen und habe die blühenden Zweige dann kurzerhand für ein Gelee verwendet. Das Gelee ist nicht sehr süß und passt besonders gut zu Käse und in anderen herzhaften Kombinationen.

    nch

    Hessen, Deutschland
    Von 11 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 4 gläser

    • 2 große Handvoll frische blühende Thymianzweige
    • 1 l kochendes Wasser
    • 1 Beutel Gelfix 3:1
    • 350 g Zucker
    • 2 ungespritzte Zitronen
    • 1 Beutel ZItronensäure

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 4Minuten  ›  Ruhezeit: 8Stunden Ziehen lassen  ›  Fertig in:8Stunden34Minuten 

    1. Thymianzweige mehrfach waschen und abtropfen lassen. Zitronen gut waschen, fein abreiben und in dünne Scheiben schneiden. Thymian und Zitronen und Schale in ein hitzebständiges Gefäß mit Deckel geben, darauf das kochende Wasser gießen. Thymian und Zitronen mit einem Kochlöffel herunterdrücken, damit alles gut vom Wasser bedeckt ist.
    2. Abdecken und 8 Stunden ziehen lassen. Ein Haarsieb mit zweifach gefaltetem Mulltuch auslegen und die Flüssigkeit in einen Topf abseihen.
    3. Mit Zucker und Gelfix zum Kochen bringen, 4 Minuten sprudelnd kochen. Zitronensäure zugeben und Gelierprobe machen.
    4. Gelee kochend heiß in sterilisierte Gläser füllen und sofort zuschrauben.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen