Reisbällchen zur Resteverwertung

    Reisbällchen zur Resteverwertung

    (0)
    1Stunde


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Reisbällchen mache ich immer, wenn ich Reis übrig habe. Die Mengenangaben sind leider nur pi mal Daumen, wichtig ist halt, dass die Masse gut zusammenhält.

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 2 Tassen gekochter Reis
    • 1-2 Eier
    • 1 Tasse geriebener Parmesan
    • Salz
    • Pfeffer
    • Paniermehl
    • Öl zum Braten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 30Minuten Kühl stellen  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Eier verquirlen und nach und nach mit Reis gut verkneten. Die Masse soll feucht sein aber sich gut formen lassen, also evtl nicht das ganze Ei dazugeben. Parmesan untermischen, salzen und leicht pfeffern. Zu Bällchen von der Größe eines Golfballs formen und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
    2. Bällchen in Paniermehl wälzen und etwas festdrücken. In einer Pfanne in heißem Öl rundherum goldbraun braten. Auf Küchenkrepp entfetten und warm servieren.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen