Gebackene Zwetschgenknödel

    Zwetschgenknödel aus dem Ofen sind knusprig und schmecken toll noch warm mit eisgekühlter Vanillesoße.

    wanderlust

    Bayern, Deutschland
    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 400 g Kartoffeln (mehlig kochende)
    • 400 g Mehl
    • 1 Ei
    • 125 g Butter
    • Semmelbrösel
    • Zucker
    • entsteinte reife Zwetschgen
    • Zuckerstücke

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde30Minuten  ›  Fertig in:2Stunden 

    1. Kartoffeln in der Schale gar kochen, warm schälen und durch die Kartoffelpresse geben. Mit Mit Mehl und Ei zu einem glatten Teig kneten.
    2. Backofen auf 180 C vorheizen. Große Auflaufform buttern.
    3. Butter in einer Pfanne zerlassen. Semmelbrösel und Zucker nach Geschmack dazugeben und leicht bräunen.
    4. Teig in Stücke schneiden. In jede Zwetschge einen Zuckerwürfel stecken und um die Zwetschge herum einen Knödel formen.
    5. Knödeln in den Butterbröseln wälzen und nebeneinander in die Auflaufform legen. in die Zwischenräume jeweils 1 Zwetschge stecken. Im vorgeheizten Ofen 1 Stunde goldbraun backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen