Geheirate

    Geheirate

    2mal gespeichert
    1Stunde10Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses klassische Gericht aus dem Saarland ist eine Kombination aus Kartoffeln und Mehlklößen. Dazu passen grüner Salat und Apfelkompott.

    transatlantikkoch Pennsylvania, Vereinigte Staaten von Amerika

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Mehl
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 2 Eier
    • 250 ml Wasser
    • 750 g Kartoffeln
    • 200 g durchwachsener Speck
    • 1 große Zwiebel, fein gehackt
    • 4 Scheiben trockenes Weißbrot

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde10Minuten 

    1. Mehl in eine Schüssel geben. Salz, Pfeffer, Eier und Wasser dazugeben und zu einem zähen, geschmeidigen Teig verarbeiten. 15 Minuten ruhen lassen.
    2. In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen und in kleine Schnitze schneiden. Zwei große Töpfe mit Salzwasser zum Kochen bringen. Kartoffeln in einen Topf geben und 20 Minuten kochen, bis sie gar sind.
    3. Wenn das Wasser im anderen Topf kocht, mit einem Esslöffel Klöße aus dem Teig abstechen und ins kochende Wasser geben. Temperatur herunterstellen und Klöße ziehen lassen. Das Wasser darf nicht kochen! Wenn die Klöße oben schwimmen, sind sie fertig.
    4. In einer Pfanne den Speck auslassen und Zwiebel glasig braten.
    5. Brot würfeln und in einer trockenen Pfanne oder unter dem Backofengrill leicht bräunen.
    6. Kartoffeln und Klöße in einer Schüssel vermischen. Speck und Zwiebeln darüber geben und mit Brotwürfeln bestreuen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen