Gebratene Zucchini als Antipasti

    Lydia68

    Gebratene Zucchini als Antipasti

    Gebratene Zucchini als Antipasti

    (1)
    55Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Zucchini eignen sich sehr gut für ein Vorspeisenbuffet. Sie schmecken lauwarm am besten, aber man kann sie auch gleich aus der Pfanne genießen.

    topfgucker Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 3 Zucchini, der Länge nach in Scheiben geschniten
    • Salz
    • Olivenöl
    • 2 Knoblauchzehen, durch die Presse gedrückt
    • ca. 50 g geriebener Parmesan

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Ruhezeit: 30Minuten Ziehen lassen  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Zucchinischeiben salzen und etwas ziehen lassen. Dann das sich bildende Wasser abgießen und Zucchini trocken tupfen. Ordentlich Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini portionsweise bei mittlerer Hitze von beiden Seiten braten, bis sie leicht gebräunt sind.
    2. Aus der Pfanne nehmen, kurz entfetten und auf eine Platte legen. Sofort mit etwas Knoblauch und Parmesan bestreuen. Dann die nächste Portion darauf legen und wieder mit Knoblauch und Parmesan bestreuen und so fortfahren, bis alle Zutaten verbraucht sind.

    Zucchini im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Zucchini selbst anbauen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Lydia68
    Besprochen von:
    0

    Schmeckte wirklich sehr fein  -  26 Aug 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen