Gemüseplatte mit Kräuterdip

    Gemüseplatte mit Kräuterdip

    (1)
    3mal gespeichert
    20Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Beim Gemüse kann man natürlich total nach Lust und Laune variieren und auch andere Dips dazu reichen. Humus oder ein Quarkdip schmecken auch lecker.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 1 Bund Radieschen
    • 1 rote Paprika
    • 1 grüne Paprika
    • 1 gelbe Paprika
    • 1 Gurke
    • 1 Zucchini
    • 500 g Möhren
    • 1 Selleriestange
    • Blumenkohl und Brokkoliröschen
    • Für den Kräuterdip
    • 2 Becher Naturjoghurt
    • 3 EL Olivenöl
    • 3 EL Zitronensaft
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 1 Knoblauchzehe, durch die Presse gedrückt
    • 1 Bund Dill, fein gehackt
    • 1 Bund Petersilie, fein gehackt
    • 1 Bund Basilikum, fein gehackt
    • Salz
    • Pfeffer
    • Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Alles Gemüse waschen, putzen und in Scheiben oder Streifen schneiden. Auf einer Platte anrichten.
    2. Joghurt mit Olivenöl und Zitronensaft verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Nun Zwiebel, Knoblauch und Kräuter unterrühren und zum Gemüse reichen.

    Gurken aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Gurken selbst anbauen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    vewohl
    Besprochen von:
    0

    Dip war super. Ich mach ihn total oft. Das Foto ist noch von der Fußball WM, drum nur Paprika im Schwarz rot gold look  -  26 Okt 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen