Heidelbeer-Puddingkuchen

    nch

    Heidelbeer-Puddingkuchen

    Rezeptbild: Heidelbeer-Puddingkuchen
    1

    Heidelbeer-Puddingkuchen

    (1)
    1Stunde55Minuten


    Von 4 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich backe selten Blechkuchen, weil ein ganzer Blechkuchen für uns einfach zu groß ist, aber ein kleineren Kuchen (auf verstellbarem Backblech) wie dieser geht locker weg.

    nch Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 1 kleiner Blechkuchen

    • Biskuitteig
    • 2 Eier
    • 2 EL warmes Wasser
    • 100 g Zucker
    • 45 g Mehl
    • 45 g Speisestärke
    • 1/2 TL Backpulver
    • Belag
    • 1 Packung backfeste Puddingcreme
    • 250 ml Milch
    • 60 ml Wasser
    • 3 EL Stärke
    • 150 g Zucker
    • 450 g Heidelbeeren
    • 1 EL Zitronensaft
    • 1 EL Butter

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Kühl stellen  ›  Fertig in:1Stunde55Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen. Ein kleines Backblech mit hohem Rand oder ein verstellbares Backblech etwa in der Größe mit Pergamentpapier auslegen.
    2. Eier trennen. Eigelb mit dem warmen Wasser und zwei Drittel hell und fluffig aufschlagen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und unterheben. In einer anderen Schüssel Eiweiß mit dem restlichen Zucker zu steifem Schnee schlagen. Ebenfalls unterheben.
    3. Teig gleichmäßig auf dem Backblech verstreichen und im vorgeheizten Ofen 15 bis 20 Minuten backen, bis ein Teststäbchen sauber herauskommt. Blech auf Kuchendraht etwas abkühlen lassen, dann stürzen und Papier ablösen. Wenn er kalt ist, den Biskuit mit der Unterseite nach oben wieder auf das Backblech legen.
    4. Puddingcreme nach Packungsanweisung mit der Milch zubereiten und auf dem Biskuit verstreichen.
    5. Ein paar Esslöffel vom Wasser abnehmen und mit der Stärke glattrühren. Die Hälfte der Heidelbeeren in einem Topf mit dem restlichen Wasser und dem Zucker zum Kochen bringen. Die Stärke einrühren und unter ständigem Rühren kochen, bis die Masse klar wird und andickt. Von der Kochstelle nehmen. Zitronensaft und Butter einrühren, bis die Butter ganz geschmolzen ist. Die restlichen Beeren untermischen und sofort esslöffelweise auf den Tortenboden verteilen und vorsichtig glattstreichen, dabei die Puddingschicht intakt lassen.
    6. Vor dem Anschneiden 1 Stunde, besser noch länger oder bis zum nächsten Tag, in den Kühlschrank stellen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Biskuitteig:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine schrittweise Anleitung und Tipps fürs Biskuitteig backen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Schneeball
    Besprochen von:
    0

    Kuchen wurde SUPER! danke!  -  10 Sep 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen