Schinken-Quiche

    Schinken-Quiche

    (0)
    1Speichern
    50Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Zu dieser feinen Quiche mache ich einen grünen Salat. Und zu trinken gibt es gekühlten Weißwein.

    Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 1 quiche

    • Teig
    • 250 g Mehl
    • 100 g Butter
    • 1 Ei
    • Prise Salz
    • Belag
    • 3 mittelgroße Zwiebeln
    • 100 g roher Schinken
    • 1 EL Öl
    • 4 Eier
    • 125 ml Sahne
    • Pfeffer
    • 1/2 TL zerriebener Salbei
    • 100 g geriebener Emmentaler

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Für den Teig Mehl mit Butter in die Küchenmaschine geben und zu einer krümeligen Masse verarbeiten. Salz und Ei dazugeben und weiterverarbeiten, bis der Teig zusammenklumpt, wenn das nicht passiert und der Teig zu trocken erscheint, evtl. noch 1-2 EL eiskaltes Wasser drantun. In Folie einwickeln und in den Kühlschrank legen.
    2. Zwiebeln und Schinken fein würfeln. Zwiebel in Öl glasig anbraten, abkühlen lassen. Sahne mit Eiern, Gewürzen und Käse gut verrühren.
    3. Backofen auf 220 C vorheizen. Große Tarteform gut einfetten und den Teig passend für die Form plus Rand ausrollen. Teig mehrfach mit der Gabel einstechen und 10 Minuten blindbacken.
    4. Tarte aus dem Ofen nehmen. Zwiebeln und Schinken auf dem Teig verteilen. Eiermischung darauf gießen und bei 210 C goldgelb backen, ca. 15 Minuten. Heiß oder lauwarm servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen