Leckerer Schokoladenkuchen ohne Ei

    (10)

    Ich schneid den Kuchen meistens einmal durch und füll ihn mit der Mokka-Schokoladencreme (die Schokocreme reicht locker). Wenn man Sojamilch verwendet, ist der Kuchen auch vegan.


    Von 45 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 Kuchen

    • Für den Kuchen
    • 160 g Mehl
    • 2 TL Backpulver
    • 1-2 EL Backkakao
    • 130 g Zucker
    • 150 ml Milch (oder Sojamilch, wenn vegan)
    • 60 g geschmolzene Butter (oder Margarine, wenn vegan)
    • Für die Mokka-Schokocreme
    • 300 g Puderzucker
    • 1 1/2 EL Backkakao
    • 100 g Butter (oder Margarine, wenn vegan)
    • 3 EL Kaffee

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Backofen auf 200 C vorheizen und eine 22 cm große Springform einfetten (Butter oder Margarine).
    2. Mehl, Backpulver und Kakaopulver vermischen.
    3. Geschmolzene Butter oder Margarine, Milch und Zucker verrühren und unter die Mehlmischung rühren.
    4. Teig in die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen.
    5. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
    6. Puderzucker und Kakao vermischen. Butter oder Margarine schaumig rühren. Puderzuckermischung und Kaffee nach und nach unterrühren.
    7. Kuchen entweder nur oben und außen mit Mokka-Schokocreme einstreichen oder halbieren und mit der Creme füllen und dann auch noch oben verzieren.

    Zucchini im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Zucchini selbst anbauen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (10)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Barbara_Lau
    Besprochen von:
    3

    Ich habe die Mengen verdoppelt, da ich nur eine 24cm-Springform zur Hand hatte. Die Backzeit habe ich dafür auf 30min verlängert (180 Grad, Umluft, da ich gleichzeitig ein Brot im Ofen hatte). Nach dem Auskühlen habe ich den Kuchen halbiert, mit Aprikosenconfiture befüllt und mit einer Butter (125g schaumig)-Puderzucker (125g) - Schokoladen (100g Cremant geschmolzen) -Creme überzogen.  -  28 Dez 2015

    jenniferbuhlesxx
    Besprochen von:
    0

    Ich hab den Kuchteig in Tassen gefüllt (in die erste Wohnung gezogen und glatt die Kuchenform vergessen) und hab noch ganz normale Cornflakes dazu gemacht , weil ich es gerne ein Bissel crunchy hab, hat super lecker geschmeckt 👍🏻👍🏻 Werde das Rezept jetz immer benutzen. Ist vor allem Mega wenn man sonntags Lust auf Kuchen hat aber keine Eier mehr da sind😂👍🏻  -  25 Jun 2017

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen