Zitrone-Lavendel-Muffins

    Zum Brunch mache ich diese Muffins ohne Glasur, aber wenn sie zum Kaffee etwas süßer sein sollen, kommt ein Zuckerguss aus Puderzucker und Zitronensaft drauf.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 80 g Zucker
    • 2 EL getrockneter Lavendel (zum Verzehr geeigneter)
    • 150 ml Milch
    • 1 Ei, verquirlt
    • 70 g geschmolzene Butter
    • 3 EL Zitronensaft
    • abgeriebene Schale von 1 Zitrone
    • 200 g Mehl
    • 1/2 Päckchen Backpulver

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Ofen auf 200°C vorheizen. Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden. In einer Schüssel Zucker und Lavendel 2 Minuten mit den Fingern zerreiben, um den Zucker zu aromatisieren. u
    2. in einer Schüssel Milch, Ei, geschmolzene Butter, Zitronensaft und Zitronenschale verrühren. Nach und nach das Mehl, Backpulver und Zucker dazugben und alles rasch zu einem glatten Teig verrühren. Teig auf die Muffinförmchen verteilen und im vorgeheizten 20 bis 25 Minuten goldbraun backen. Gartest mit einem Zahnstocher machen. Auf Kuchendraht abkühlen lassen.

    Muffins backen

    Tipps und Tricks, wie man Muffins richtig backt, finden Sie in der Allrecipes Kochschule Muffins backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 3 Rezeptsammlungen ansehen