Saftiger Apfelkuchen

    (357)

    Der Geruch dieses saftigen Apfelkuchens wird durch Ihr ganzes Haus ziehen. Der Kuchen ist leicht gemacht und hält sich ein paar Tage.


    Von 388 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 24 

    • 2 Eier
    • 125 ml Speiseöl
    • 300 g Zucker
    • 300 g Mehl
    • 2 TL Zimt
    • 1 TL Natron
    • 1 Prise Salz
    • 1 TL Vanille-Extrakt
    • 550 g Äpfel, geschält, Kerngehäuse entfernt und gewürfelt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Den Backofen 180 C / Gasherd Stufe 4 vorheizen. Ein runde Backform von 23 cm Durchmesser leicht einfetten und mit Mehl bestäuben.
    2. Eier mit dem Speiseöl verschlagen. Zucker, Mehl, Zimt, Backpulver, Salz und Vanille-Extrakt dazugeben und verrühren. Die gewürfelten Äpfel unterheben und in die vorbereitete Backform füllen.
    3. 40-50 Minuten im vorgeheizten Ofen backen und 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Fertig ist der Apfelgenuss!

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (357)

    Besprechungen auf Deutsch: (5)

    Naschkatze
    Besprochen von:
    5

    Hat andere Zutaten verwendet: Ich hab noch ca. 100 g Apfelmus dazugegeben und weniger Zucker verwendet und noch 1/2 TL Muskat.  -  21 Sep 2009

    KawaiiSelli
    Besprochen von:
    2

    Super leckerer Apfelkuchen, aber auf jeden Fall VIEL WENIGER Zucker nehmen! Ich hab nur 120g genommen, wer's etwas süßer möchte, für den wären 150-200g wahrscheinlich am besten  -  16 Apr 2013

    anton
    Besprochen von:
    1

    Ich habe auch nur 150 g Zucker genommen und den Kuchen dann vor dem Backen noch mit Zimtzucker bestreut. Super lecker in dieser Variante. Mit 300 g Zucker fände ich ihn auch viel zu süß.  -  18 Okt 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 9 Rezeptsammlungen ansehen