Hokkaido Kürbisgemüse

    Hokkaido Kürbisgemüse

    (0)
    1Speichern
    20Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Hokkaido ist einfach für mich der praktischste Kürbis, weil man ihn nicht schälen muss. Dazu gibts bei uns oft Fischfilet .

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • Olivenöl zum Braten
    • 1 Hokkaido
    • 2 Schalottten, fein gehackt
    • 1 Chilischote, entkernt und fein gewprfelt
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • 1/2 Thymianzweig
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • etwas Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Hokkaido in mundgerechte Würfel schneiden.
    2. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Schalotte darin glasig andünsten. Knoblauch, Chili, Thymianzweig und Hokkaido zugeben und alles ein paar Minuten dünsten, bis der Kürbis weich aber noch bissfest ist. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

    Kürbissorten

    In dem Allrecipes Artikel zum Thema Kürbissorten finden Sie viele Informationen über die verschiedenen Kürbissorten und welcher Kürbis sich für welche Rezepte am besten eignet.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen