Nudeln mit Auberginen

    Eine schnelle, einfache Pasta mit frischen Auberginen und viel Basilikum. Ich mach meistens kurze Nudeln dazu.

    Brigitte

    Bremen, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 800 g Auberginen
    • Salz
    • 5 EL Olivenöl
    • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 500 g passierte Tomaten
    • 250 g Nudeln
    • 2 Bund frisches Basilikum, in feine Streifen geschnitten
    • weißer Pfeffer aus der Mühle
    • eine Prise Zucker
    • Creme fraiche zum Garnieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 18Minuten  ›  Fertig in:28Minuten 

    1. Auberginen waschen und Fruchtfleisch würfeln. In eine Schüssel geben, mit Salz bestreuen und ca. 20 Minuten ziehen lassen. Flüssigkeit abgießen bzw. Auberginen abtrocknen.
    2. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Auberginen darin unter häufigem Rühren bei mittlerer Hitze ca. 5-7 Minuten anbraten. Knoblauch zugeben und kurz mitgaren. Dann passierte Tomaten zugeben und ca. 8-10 Minuten köcheln lassen.
    3. In der Zwischenzeit einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und Nudeln darin nach Packungsanweisung bissfest kochen. Abgießen und in einem Sieb abtropfen lassen.
    4. Etwas Basilikum beiseite stellen, das restliche Basilikum unter die Auberginensoße mischen und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.
    5. Nudeln mit der Soße mischen und zum Garnieren einen Klacks Creme Fraiche auf jeden Teller setzen und mit Basilikum bestreuen.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Auberginen zubereiten

    So werden Auberginen zubereitet, damit sie nicht bitter schmecken.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen