Rote Linsensuppe mit Mangold

    (3)

    Ich liebe rote Linsensuppe, hier ist ein neues Lieblingsrezept. Diese vegane Linsensuppe macht richtig satt und schmeckt auch noch sehr gut oder sogar noch besser am nächsten Tag.

    MisterHealthy

    Wien, Österreich
    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 2 EL Öl
    • 2 mittelgroße Zwiebeln, fein gehackt
    • 1 EL Kurkuma
    • 2 TL gemahlener Kreuzkümmel
    • 1 TL Senfpulver
    • 350 g rote Linsen
    • 1 kleines Bund Mangold
    • einige Zweige Koriandergrün
    • 1 Tasse fertig gekochter Reis (Reste)
    • Saft von 2-3 Limetten
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebel glasig anbraten. Gewürze dazu und eine Minute mitbraten.
    2. Linsen 2x gut waschen und abtropfen. In den Topf geben und 2 l Wasser dazu. Zum Kochen bringen und dann nur noch simmern lassen, im geschlossenen Topf kochen bis die Linsen zerfallen, ca. 20-25 Minuten.
    3. Mangoldblätter von den Stielen befreien, Stiele anders verwerten. Blätter feinblättrig schneiden. Koriander hacken.
    4. Reis an die Suppe geben und glatt pürieren. Evtl. mit etwas Wasser verdünnen. Mangold und Koriander dazu und nochmals einige Minuten aufkochen. Mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    jogili
    Besprochen von:
    0

    Lecker und die Reisreste sind auch gleich weg LOL  -  05 Mai 2017

    Tatzelwurm
    Besprochen von:
    0

    Heute habe ich diese köstliche Suppe schon zum zweiten mal gemacht. lg  -  10 Mrz 2017

    gfDiva
    Besprochen von:
    0

    Super Rezept, Reste sind auch schon aufgegessen :-)  -  07 Sep 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen