Holunderkompott

    Für das Holunderkompott passiere ich die Holunderbeeren, weil ich die vielen kleinen Kerne nicht mag, aber wen das nicht stört, kann sie auch mitkochen.

    nch

    Hessen, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 -2 gläser

    • 1 kg Holunderbeeren ohne Stiele
    • 3 mittelgroße säuerliche Äpfel oder reife aber noch feste Birnen
    • 1 kleine Zimtstange
    • 3-4 Kardamomkapseln
    • 1 Gewürznelke
    • 200 g Zucker bzw. nach Geschmack
    • 1 Stärke, mehr nach Bedarf

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Holunderbeeren mit einigen EL Wasser in einen Topf geben, kurz aufkochen, bis sie Saft ziehen. Durch ein Sieb oder die flotte Lotte streichen.
    2. Äpfel schälen, vierteln und entkernen, dann in Würfel oder dicke Scheiben schneiden. Gewürze in einem Stückchen Mulltuch als Säckchen zusammenbinden. Holundermus, Apfelscheiben, Gewürze und Zucker in einem Topf zum Kochen bringen. Kochen, bis die Äpfel soeben weich werden, sie sollten nicht zerfallen.
    3. Stärke mit Wasser glatt rühren und dazugeben, nochmals kräftig aufkochen bis die Masse nicht mehr trüb aussieht. Gewürzsäckchen entfernen und Kompott in sterilisierte Gläser füllen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen