Fränkischer Bohnentopf

    1 Std. 30 Min.

    Ein leckerer, deftiges Bohnengericht mit Wammerl und Tomaten. Zum Bohnentopf gehören klassisch Teigknödel.

    KarlHeinz

    Bayern, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 kg grüne Bohnen
    • 2 große Karotten, geschält und in Scheiben geschnitten
    • 1 Bund frisches Bohnenkraut
    • 1 EL Biskin
    • 1 große Zwiebel, grob zerkleinert
    • 750 g rohes Wammerl
    • 1 kleine Dose geschälte Tomaten
    • 1 Brühwürfel
    • Salz
    • Pfeffer
    • 500 ml Wasser

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde10Minuten  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Bohnen waschen und halbieren. Wammerl abwaschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben.
    2. Biskin in einem großen Topf erhitzen und Zwiebel darin glasig anbraten. Wammerl zugeben und ebenfalls von allen Seiten anbraten. Dann die Karotten zugeben und ebenfalls kurz mitbraten.
    3. Wasser, Brühwürfel, Bohnen, Tomaten und Bohnenkraut (im zusammengebundenen Bund) zugeben und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und bei niedriger Temperatur ca. 1 Stunde kochen. Aufpassen, dass genug Flüssigkeit im Topf ist, ansonsten mehr Brühe zugießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Grüne Bohnen im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie grüne Bohnen selbst anbauen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 5 Rezeptsammlungen ansehen