Birnen-Heidelbeermarmelade

    1 Std. 18 Min.

    Beim Marmeladekochen ist es wichtig, das Obst nach dem vorbereiten zu Wiegen, damit das Verhältnis Frucht-Gelierzucker stimmt. Die Birnenmarmelade bekommt durch Cidre einen besonders feinen Geschmack.

    Maria

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 5 Gläser (200 ml)

    • 500 g Birnen, geschält, geviertelt, Kerngehäuse entfernt und klein geschnitten (nach dem Vorbereiten gewogen)
    • 300 g Heidelbeeren
    • 200 ml Cidre
    • 1 Packung Zitronensäure
    • 500 g Extra Gelierzucker (2:1)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 3Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Ziehen lassen  ›  Fertig in:1Stunde18Minuten 

    1. Birnen, Heidelbeeren und Gelierzucker in einen Topf geben und 1 Stunde ziehen lassen.
    2. Dann Cidre und Zitronensäure zugeben und alles gut verrühren. Unter Rühren zum Kochen bringen und bei starker Hitze ca. 3 Minuten unter ständigem Rühren sprudelnd kochen. Gelierprobe machen, wenn die Marmelade noch zu flüssig ist, 1-2 Minuten weiterkochen.
    3. Bei Bedarf abschäumen und sofort in heiß ausgewaschene Marmeladengläser füllen und mit Twist-off-Deckeln verschließen. 5 Minuten auf dn Kopf stellen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen