Vanille Gugelhupf

    vewohl

    Vanille Gugelhupf

    Rezeptbild: Vanille Gugelhupf
    3

    Vanille Gugelhupf

    (0)
    1Stunde20Minuten


    Von 12 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Wenn man einen Teil des Mehls mit Vanillepudding ersetzt, wird der Gugelhupf besonders locker und vanillig.

    vewohl Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 1 Kuchen

    • 250 g weiche Butter und etwas für die Form
    • 250 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • ausgekratztes Mark von 1 Vanilleschote
    • 4 Eier, getrennt
    • 2 EL Rum
    • 1 Packung Vanille Puddingpulver
    • 350 g Mehl
    • 1 Päckchen Backpulver
    • 125 ml Milch oder Sahne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde20Minuten 

    1. Backofen auf 180 °C vorheizen und eine Gugelhupfform mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben.
    2. Butter, Zucker und Vanillezucker gut schaumig rühren. Dann Vanillemark unterrühren. Eier einzeln zugeben und jedes Mal gut unterrühren.
    3. Mehl, Backpulver und Vanillepudding mischen, sieben und im Wechsel mit der Sahne unterrühren.
    4. Teig in die vorbereitete Gugelhupfform füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde backen. Nach 45 Minuten mit Folie abdecken, damit er nicht zu dunkel wird.
    5. Gugelhupf in der Form auskühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form stürzen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen