Apfel-Rhabarber-Crumble

    Apfel-Rhabarber-Crumble

    11mal gespeichert
    55Minuten


    Von 23 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Crumble ist eine Mischung zwischen süßem Auflauf und Kuchen und ein ganz einfaches Dessert für mehrere Gäste. Nehmen Sie frischen Rhabarber, wenn er in Saison ist.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 großer Apfel, entkernt und in Scheiben geschnitten
    • 4 Stangen Rhabarber, in grobe Stücke geschnitten
    • 2-3 EL Zucker
    • Für den Streusel
    • 100 g Mehl
    • 125 g Zucker
    • 60 g kernige Haferflocken
    • 60 g Butter
    • 30 g gehackte Nüsse

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Ofen auf 200 C / Gasherd Stufe 6 vorheizen.
    2. Apfel und Rhabarber in eine feuerfeste Auflaufform geben und mit Zucker bestreuen.
    3. Mehl, Zucker, Butter, Haferflocken und Nüsse in eine Küchenmaschine geben und zu einer krümeligen Masse verarbeiten.
    4. Über die Apfel-Rhabarbermischung geben.
    5. Im vorgeheizten Ofen 45 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist und die Früchte blubbern. Mit Schlagsahne oder Vanilleeis servieren.

    Rhabarber aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Rhabarber selbst anbauen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    gartenfee
    Besprochen von:
    0

    Uns war spontan nach einem Nachtisch und ich hatte noch eingefrorenen Rhabarber in der Tiefkühltruhe. Absolut köstlich warm aus dem Ofen! Vanilleeis hatten wir keines im Haus, aber mein Mann hat sich geopfert und ist zur Tankstelle gefahren, um welches zu holen. - 09 Jan 2009

    nch
    Besprochen von:
    0

    Das ist eine fantastische Alternative zu Kuchen, weil man viel mehr Obst reinpacken kann. Am besten schmeckt es ganz frisch, wenn die Streusel noch schön knusprig sind. - 31 Dez 2008

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen