Panne Fisch

    Pannefisch ist ein typisches Resteessen aus Ostfriesland mit übriggebliebenen Pellkartoffeln und Fischresten, die dann mit Eiern zu einer Art Omelett überbacken werden.

    Julia

    Hamburg, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 125 g durchwachsener Speck, gewürfelt
    • 500 g gekochte Pellkartoffeln, in Scheiben geschnitten
    • 400 g Fischreste (gebraten oder gedünstet)
    • 1/2 Bund frische Petersilie, fein gehackt
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 125 ml Milch
    • 3 Eier

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Speck in einer großen Pfanne auslassen, dann die Kartoffeln zugeben und mitbraten. Fisch zerpflücken und ebenfalls in die Pfanne geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
    2. Eier und Milch verrühren und in die Pfanne gießen. Stocken lassen. Mit der gehackten Petersilie bestreuen und servieren.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 11 Rezeptsammlungen ansehen