Holundersaft mit Honig

    Allrecipes

    Holundersaft mit Honig

    Rezeptbild: Holundersaft mit Honig
    2

    Holundersaft mit Honig

    (2)
    40Minuten


    Von 8 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Holunderbeereensaft verstärkt die Abwehrkräfte und ist voller Vitamin C. Der Saft hat mehr Aroma, wenn man ihn mit Honig statt mit Zucker zubereitet.

    Zutaten
    Ergibt: 750 ml

    • 150 g Holunderbeeren ohne Stiele
    • 650 ml Wasser
    • 3 Gewürznelken
    • 140 g Honig

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Holunderbeeren, Wasser und Gewürznelken in einen Topf geben. Zum Kochen bringen, dann 30 Minuten simmern. Topf vom Herd nehmen und die Beeren mit dem Kartoffelstampfer zerstampfen, damit sie so viel Saft wie möglich abgeben.
    2. Saft durch ein feines Sieb drücken und die Beeren dabei gut ausdrücken.
    3. Honig dazugeben und rühren, bis er sich aufgelöst hat. In eine Flasche gießen, zuschrauben oder verkorken und bis zu 2 bis 3 Monaten im Kühlschrank lagern.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Video anschauen

    Selbstgemachter Holundersaft mit Honig Video und Rezept
    Selbstgemachter Holundersaft mit Honig Video und Rezept
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    emily
    Besprochen von:
    1

    Ich habe etwas weniger Wasser genommen, sonst wäre mir der Saft zu dünn gewesen. Schmeckt aber sehr gut mit Nelke und Honig.  -  09 Sep 2015

    kiki
    Besprochen von:
    0

    Total schönes Video. Holunderbeeren gibt es ja leider keiner mehr aber fürs nächste Jahr gespeichert :-)  -  03 Okt 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen