Gefüllte Dorade

    Gefüllte Dorade

    (0)
    55Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich füll die Doraden mit einer leckeren Kräuter-Bulgurfüllung. Man kann auch andere Fische so füllen.

    sophie Hamburg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 60 g Bulgur
    • 100 ml kochendes Wasser
    • 4 ausgenommene Doraden
    • 4 schalotten, fein gehackt
    • 1 Staudensellerie, in feine Würfel geschnitten
    • 3 Knoblauchzehen, in feine SCheiben geschnitten
    • Öl
    • 1/2 Bund Bund Petersilie, fein gehackt
    • 1/2 Bund Bund Dill, fein gehackt
    • 1/2 TL Salz
    • Pfeffer
    • Limetten oder Zitronenviertel zum Servieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Bulgur in eine Schüssel geben und mit dem kochenden Wasser begießen. Ca. 20 Minuten abgedeckt quellen lassen.
    2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Schalotten und Sellerie darin ca. 5 Minuten glasig andünsten. Knoblauch erst in der letzten Minute zugeben, damit er nicht anbrennt.
    3. Zwiebelmischung mit Bulgur und gehackten Kräutern vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    4. Backofen auc 200 C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
    5. Doraden waschen und trocken tupfen. Jeden Fisch mit einem Viertel der Bulgurmasse füllen.
    6. Fische auf das Backblech legen und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten garen. Mit Limetten oder Zitronenviertel servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen