Frisee-Rettich-Salat mit Ei und Kaviar

    Frisee-Rettich-Salat mit Ei und Kaviar

    Rezept speichern
    25Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Kaviar ist der gereinigte Rogen verschiedener Stör-Arten wie Beluga, Ossietra und Sevruga. Achten Sie beim Kauf auf Frische und hervorragende Qualität.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 Eier
    • 8 Blätter Friseesalat
    • 1 milder kleiner Rettich
    • 1 Schalotte
    • 2-3 EL Sherryessig
    • Salz
    • frisch gemahlener weißer Pfeffer
    • 6 EL Traubenkern- oder Sonnenblumenöl
    • 3 EL weißer Traubensaft
    • 4-8 TL Kaviar

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Die Eier zehn Minuten hart kochen, abschrecken und schälen.
    2. Die Blätter des Frisees putzen und waschen, anschließend trockentupfen und etwas zerkleinern. Den Rettich schälen und mit einem Gurkenhobel oder einem Radischäler in dünne Scheiben schneiden.
    3. Für die Salatsauce die Schalotte abziehen und fein würfeln. Den Sherryessig mit Salz und Pfeffer mischen. Dann das Öl, die Schalotte und den Traubensaft dazugeben.
    4. Den Frisee auf Tellern anrichten und die Rettichscheiben wie Blüten kreisförmig darauf anordnen. Die Salatsauce darübergießen.
    5. Die Eier mit dem Eierschneider in Scheiben teilen. Je drei Scheiben auf den Rettich legen und mit Kaviar garnieren.
    6. Den Salat kann man weitgehend vorbereiten, sodass man ihn nur noch anrichten muss. Die Eier können bereits einige Stunden vorher gekocht werden; der Frisee kann geputzt und gewaschen, der Rettich gehobelt werden. Auch die Salatsauce kann man im Voraus anrühren, doch sollte man sie erst kurz vor dem Servieren über den Salat gießen.
    7. Zum Garnieren eignen sich auch Cocktailtomaten oder in feine Scheiben geschnittene rote Paprikaschoten.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen