Teuflisch scharfe thailändische Garnelensuppe (Tom Yum)

    Teuflisch scharfe thailändische Garnelensuppe (Tom Yum)

    2mal gespeichert
    30Minuten


    Von 6 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Sie können alle Zutaten für diese Suppe in einem asiatischen Lebensmittelladen finden. Aber seinen Sie vorsichtig: Diese Suppe ist sehr scharf, aber genau so sollte Tom Yum Suppe sein. Sie können die Meeresfrüchte nach Geschmack mit Hähnchen oder Tofu ersetzen.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 500 g Riesengarnelen, Kopf entfernt, aber für die Brühe zur Seite gestellt
    • 2 EL Öl
    • 1 EL fein gehackter Knoblauch
    • 2 Stangen Zitronengras (die oberste Haut entfernt, den unteren Teil leicht gehackt)
    • 5 Limettenblätter
    • 5 Schalotten, in feine Scheiben geschnitten
    • 5 Scheiben Galangal oder Thai Ingwer
    • 10 kleine rote Chilischoten, in feine Scheiben geschnitten
    • 1 EL Chilipaste
    • 4 EL Limettensaft
    • 2 große Tintenfische, geputzt und in Ringe geschnitten
    • 125 g Zuckermais
    • 100 g chinesische Strohpilze
    • 3 Tomaten, geviertelt
    • 100 ml Kokosmilch
    • Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Für die Brühe 1 l Wasser in einem großen Top aufkochen. Die Garnelenköpfe darin 15 Minuten köcheln lassen. Die Köpfe nach 15 Minuten entfernen (diese Flüssigkeit bildet die Grundlage für die Suppe).
    2. In der Zwischenzeit das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Knoblauch, Zitronengras, Limettenblätter, Schalotten, Galangal und Chilischoten 3 Minuten darin bei mittlerer Temperatur unter Rühren anbraten.
    3. Die Würzmischung aus der Pfanne in die Brühe geben und nochmals aufkochen. Tintenfisch, Zuckermais, Pilze, Tomaten und Garnelen hinzufügen. Temperatur reduzieren, Kokosmilch eingießen und ein paar Minuten köcheln lassen. Salzen und heiß servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen