Teuflisches Curry

    (1)
    1 Std. 10 Min.

    Das ist ein extrem scharfes Gericht, das in Südostasien, insbesondere Singapur, Malaysia und den Philippinen bekannt ist. Es gibt viele verschiedene Variationen davon. Ich versuche so nah wie möglich am ursprünglichen Rezept zu bleiben. Keine Sorge, Sie bekommen alle Zutaten wie Ingwer, rote Chilischoten, Zitronengras, Belacan und Macadamia-Nüsse in asiatischen Lebensmittelläden.


    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 8 Knoblauchzehen
    • Stück Ingwer, geschält und in Scheiben geschnitten
    • 5 kleine Zwiebeln, grob gehackt
    • 2 frische rote Chilischoten, gehackt
    • 2 Stangen Zitronengras (die obere Hautschicht entfernt)
    • 1 gehäufter TL gemahlene Kurkuma
    • 1 TL schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 10 Macadamianüsse
    • 3 EL Belacan (Garnelenpaste)
    • 120 ml Wasser
    • 3 EL Öl
    • 1-2 EL Chilipaste
    • 1-2 EL scharfer Senf
    • 5 Nelken
    • 5 Kardamomkapseln
    • 1 Zimtstange
    • 400 ml Wasser
    • 500 g Beutel Frühkartoffeln, gewaschen und halbiert
    • 6 Hähnchenbrustfilets oder 12 Hähnchenschenkel ohne Knochen
    • 1 Bund frischer Koriander, gehackt
    • Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 55Minuten  ›  Fertig in:1Stunde10Minuten 

    1. Knoblauch, Galangal, Zwiebeln, Chilischoten, Zitronengras, Kurkuma, Pfeffer, Nüsse, Garnelenpaste und 120 ml Wasser in einen Standmixer oder die Küchenmaschine geben und zu einer feinen Paste pürieren.
    2. Öl in einem großen Topf erhitzen und die Gewürzpaste einrühren. 10 Minuten bei mittlerer Temperatur anbraten.
    3. Chilipaste, Senf, Nelken, Kardamom und Zimt hinzufügen, umrühren und weitere 10 Minuten köcheln.
    4. 400 ml Wasser, Hähnchen und Kartoffeln in den Topf geben, die Temperatur erhöhen und alles aufkochen. Die Temperatur reduzieren. Abdecken und 30-40 Minuten köcheln, bis das Hähnchen und die Kartoffeln gar sind.
    5. Mit frischem Koriander und Salz würzen. Weitere 5 Minuten köcheln lassen. Die Zimtstange vor dem Servieren entfernen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen