Eissalat mit gebratenem Parasol

    Eissalat alleine ist gerne ein bisschen fad, aber mit gebratenen Pilzen und Tomate schmeckt er lecker. Ich hab Parasol verwendet aber Champignons gehen genauso.


    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 6 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 1 

    • 1-2 Parasole, in Stücke geschnitten
    • 1 EL Olivenöl
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • etwas frische Petersilie, fein gehackt
    • 1/4 Eissalat, geputzt
    • 1 Tomate, gewürfelt
    • Für das Dressing
    • 1 EL Sonnenblumenöl
    • 1/2 EL Apfelessig
    • 1/2 TL Zucker
    • 1/4 TL Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Parasolpilze säubern und in mundgerechte Stücke schneiden.
    2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch dazu und 30 Sekunden anbraten. Parasol zugeben und unter Rühren bei niedriger Hitze ca. 10 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann Petersilie zugeben und eine Minute weiter braten.
    3. Eissalat auf einen Teller geben. Alle Zutaten für das Dressing in einer Tasse verrühren. Tomatenstücke auf dem Eissalat verteilen und mit dem Dressing beträufeln. Parasol darauf verteilen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen