Kartoffel-Lauch-Rösti

    Kartoffel-Lauch-Rösti

    Rezept speichern
    50Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine sehr schmackhafte Rösti-Variante. Zu diesem knusprigen Kartoffelrösti mit Lauch passt Kopfsalat mit einem Dressing aus Naturjoghurt, Zitronensaft, frischen Kräutern, Salz und Pfeffer.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 750 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
    • 75 g magerer Frühstücksspeck
    • 2 kleine Stangen Lauch
    • 15 g + 30 g Butter
    • 1 EL fein gehackte Petersilie
    • Salz
    • Pfeffer
    • 100 g geriebener Gouda

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Kartoffeln schälen, waschen, grob raspeln und 10 Minuten in eiskaltes Wasser geben. Anschließend in einem Küchentuch gut ausdrücken.
    2. Frühstücksspeck fein würfeln. Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
    3. 15 g Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Den Speck darin knusprig braten, herausnehmen. Kartoffeln, Speck, Lauch und gehackte Petersilie vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    4. 30 g Butter zum Speckfett geben, erhitzen. Die Kartoffelmischung hineingeben und gleichmäßig darin verteilen. Bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten goldbraun braten, dabei nicht wenden. Dann auf einen Teller stürzen, wieder in die Pfanne gleiten lassen und die andere Seite etwa 10 Minuten braten.
    5. Die Rösti 5 Minuten vor Ende der Bratzeit mit geriebenem Gouda bestreuen, zudecken und den Käse schmelzen lassen. In Stücke schneiden und heiß servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen