Gebratene Nudeln mit Gemüse, Schinken und Krabben

    Wie bei allen Wokgerichten ist es wichtig, dass alle Zutaten vorher bereits vorbereitet sind, denn das Pfannenrühren geht dann ganz schnell.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 250 g Reisnudeln
    • 150 g TK Krabben, aufgetaut
    • Salz
    • 2 Eier
    • 1/3 TL Stärkemehl
    • Pfeffer
    • Öl zum Braten
    • 200 g gekochter Schinken, in feine Streifen geschnitten
    • 2 EL Sesamsaat, geschält
    • 250 g Sojasprossen
    • 1 TL Weißwein
    • 1 große Zwiebel, gewürfelt
    • 3 Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnitten
    • 2 Knoblauchzehen, durch die Presse gedrückt
    • 1 TL Currypulver
    • 1 grüne Paprika, in schmale Streifen geschnitten
    • 1 frische rote Peperoni, in schmale Streifen geschnitten
    • 3 EL Silberzwiebeln
    • 2 Essiggurken, in Scheiben geschnitten
    • Zucker
    • 3 EL helle Sojasoße
    • 1/2 TL Sesamöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 10Minuten Einweichen  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Reisnudeln in heißem Wasser ca. 10 Minuten einweichen. Dann mit Stäbchen auflockern und mit kaltem Wasser abschrecken. Abtropfen lassen, auf einem Blech ausbreiten und trocknen lassen.
    2. Krabben mit einer Prise Salz unter klarem Wasser abwaschen, abtropfen lassen und mit Küchenkrepp oder einem sauberen Geschirrtuch abtrocknen.
    3. Eier aufschlagen und mit 1/3 TL Stärkemehl, 1/2 TL Salz und einer Prise Pfeffer verquirlen.
    4. Wok erhitzen und 1 EL Öl darin heiß werden lassen. Eier hineingeben und wie bei einem Pfannkuchen über die ganze Pfanne hinweg verteilen. Pfanne dafür vorsichtig hin und her bewegen. Wenn die Eier gebraten sind, in schmale Streifen schneiden und aus dem Wok nehmen.
    5. Sesamsaat ohne Öl in einer Pfanne leicht anrösten.
    6. Wok erneut erhitzen und 2 EL Öl hineingeben. Wenn das Öl heiß ist, Sojasprossen, 1/2 TL Salz und 1 TL Wein kurz anbraten. Aus dem Wok nehmen.
    7. Wieder 4 EL Öl im Wok erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch, Krabben, Currypulver, Reisnudeln, Paprika, Pepperoni, Sojasprossen, Eierstreifen, gekochter Schinken, Essiggurken und Siolberzwiebeln hineingeben und alles gut verrühren.
    8. Mit 1,5 TL Salz, 1/2 TL Zucker, 3 EL helle Sojasoße, 1/2 TL Sesamöl und einer Prise Pfeffer abschmecken.
    9. Nudeln auf einen großen Teller geben und mit der vorbereiteten Sesamsaat bestreut servieren.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 11 Rezeptsammlungen ansehen