Apfel Muffins Rezept mit Joghurt

    Die Muffins sind nicht zu feucht durch die Äpfel. Die Schokolade oben auf, rundet den Geschmack perfekt ab. Nur wenige Zutaten werden benötigt und kinderleicht in 10 Minuten zubereitet.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 160 g Mehl
    • 20 g Butter
    • 1 TL Backpulver
    • 100 g Zucker
    • 100 g Äpfel
    • 100 ml Naturjoghurt
    • 1 Prise Zimt
    • 100 g Schokoladen-Kuvertüre

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Die Eier und den Zucker mit einem Handmixer vermixen.
    2. Die Butter in kleineren Stücken mit dem Mehl, Backpulver und Naturjoghurt dazugeben und alles vermischen.
    3. Die Äpfel schälen, entkernen und mit einer Reibe kleinraspeln. Nun mit einer Prise Zimt unter den Teig heben und alles mit dem Handmixer vermengen.
    4. Den Teig gleichmäßig in alle Muffinförmchen geben und im vorgeheizten Umluftofen 25-30 Minuten bei 140° C backen.
    5. Die Schokoladen-Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen.
    6. Sobald die Muffins abgekühlt sind, die Schokoladen-Kuvertüre über die Muffins geben oder damit einpinseln.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Muffins backen

    Tipps und Tricks, wie man Muffins richtig backt, finden Sie in der Allrecipes Kochschule Muffins backen.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man Plätzchen und Plätzchenteig einfrieren kann, steht hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen