Kartoffelcremesuppe

    AnnaLena

    Kartoffelcremesuppe

    Kartoffelcremesuppe

    (2)
    40Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Immer wieder lecker so eine Kartoffelsuppe. Bei der Sahne nach Geschmack dosieren.

    Ruth Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 kg Kartoffeln
    • 2 Zwiebeln
    • 2 Stangen Lauch
    • 3 Möhren
    • 15 g Butter
    • 1 l Gemüsebrühe
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskat
    • süße Sahne (ca. 75 g oder ½ Becher)
    • 2 EL Crème fraiche
    • frisch gehackte Petersilie
    • 6 Paar Wienerle (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Kartoffeln schälen und würfeln, Zwiebeln hacken, Lauch in Ringe schneiden und Möhren stifteln.
    2. Butter in einem Topf erhitzen und darin Zwiebeln, Lauch und Möhren glasig dünsten.
    3. Mit Gemüsebrühe auffüllen und Kartoffeln dazu geben. Bei mittlerer Hitze die Kartoffeln gar kochen.
    4. Die Suppe pürieren und würzen.
    5. Sahne zugeben, umrühren, die Suppe aber nicht mehr kochen lassen.
    6. Zur Deko: auf die Suppe einen kleinen Klecks Crème fraiche, darüber geriebene Muskatnuss und gehackte Petersilie.
    7. Wer mag: Wienerle dazu

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Brigitte
    Besprochen von:
    1

    Rein vegetarische Kartoffelsuppe schmeckt leicht langweilig, aber diese hier ist klasse – kommt wohl durch den Lauch. Ganz wichtig ist,dass man den auch richtig gut andünstet. Ich habe gleich die doppelte Portion gemacht und den Rest eingefroren. Wenn man die Suppe abtaut, muss man sie mit dem Schneebesen kräftig schlagen, damit keine Klümpchen drin sind und sie schön cremig wird.  -  31 Dez 2008

    AnnaLena
    Besprochen von:
    0

    sehr lecker, hab sie mit Croutons und Petersilie serviert.  -  25 Jul 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen