Zebrakuchen laktosefrei

    Zebrakuchen laktosefrei

    (0)
    1Speichern
    20Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses Rezept für Zebrakuchen wird ohne Butter oder Milch gemacht, der Kuchen ist also laktosefrei.

    Zutaten
    Ergibt: 1 kuchen

    • 6 Eier
    • 125 ml lauwarmes Wasser
    • 300 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 125 ml Pflanzenöl
    • 1 Schuss Rum
    • 350 g Mehl
    • 1 Päckchen Backpulver
    • 2 EL Backkakao

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Backofen auf 170 C vorheizen. Springform mit Backpapier auslegen.
    2. Eier trennen. Eigelb mit Wasser schaumig schlagen. Zucker, Vanillezucker und Öl dazu und alles hell und fluffig aufschlagen. Rum unterrühren.
    3. Mehl und Backpulver dazu und unterheben. Eiweiß steif schlagen und unterheben.
    4. Die Hälfte des Teig in eine andere Schüssel geben. Eine kleine Menge davon in einer kleinen Schüssel mit dem Kakao glatt rühren, das dann zum restlichen Teig in der zweiten Schüssel geben.
    5. Teig abwechselnd in die Form füllen, jede Schicht vorsichtig mit dem Spachtel verteilen aber die Schichten nicht vermischen.
    6. Im vorgeheizten Ofen 1 Stunde backen, bis ein Teststäbchen sauber bleibt.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen